Volltextsuche auf: https://mobil.metzingen.de
Rathaus

Familienfreundlicher Arbeitgeber

Die Ver­ein­bar­keit von Be­ruf und Fa­mi­lie ist ein wich­ti­ges ge­sell­schaft­li­ches The­ma, mit dem sich auch die Stadt Met­zin­gen nicht nur als Kom­mu­ne, son­dern auch als Ar­beit­ge­ber auseinandersetzt.
 
Um ei­ne sol­che fa­mi­li­en­be­wuss­te Per­so­nal­po­li­tik nach­hal­tig um­zu­set­zen, hat sich die Stadt Met­zin­gen 2013 zur Durch­füh­rung des au­dit be­ru­fund­fa­mi­lie ent­schlos­sen, ein stra­te­gi­sches Ma­nage­ment­in­stru­ment der be­ru­fund­fa­mi­lie gGmbH, ei­ner In­itia­ti­ve der ge­mein­nüt­zi­gen Her­tie-Stif­tung. In Work­shops wur­den Zie­le er­ar­bei­tet, um Be­ruf und Fa­mi­lie noch bes­ser ver­ein­ba­ren zu kön­nen.
 
Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter aus al­len Tei­len der Stadt ha­ben in­ten­siv am Zer­ti­fi­zie­rungs­pro­zess teil­ge­nom­men. Vom Azu­bi bis zum Ab­tei­lungs­lei­ter, von der Er­zie­he­rin über den Bau­hof-Mit­ar­bei­ter bis hin zum Per­so­nal­rat. Eben­so un­ter­schied­lich wa­ren die per­sön­li­chen Hin­ter­grün­de der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer, da der Fa­mi­li­en­be­griff mög­lichst vie­le Le­bens­um­stän­de er­fas­sen soll.
 
Be­lohnt wur­de die Ar­beit mit dem Zer­ti­fi­kat zum au­dit be­ru­fund­fa­mi­lie. Aus­ge­zeich­net wur­de die Stadt Met­zin­gen am 17. Ju­ni 2014 bei ei­ner Zer­ti­fi­kats­ver­lei­hung in Ber­lin ne­ben 321 wei­te­ren Un­ter­neh­men, In­sti­tu­tio­nen und Hoch­schu­len.

Für Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ulrich Fied­ler ist es be­son­ders wich­tig „in­no­va­ti­ve Mög­lich­kei­ten zu fin­den, um die per­sön­li­che Le­bens­si­tua­ti­on mit ei­ner Be­schäf­ti­gung bei der Stadt Met­zin­gen zu ver­ein­ba­ren.“ So soll die Ver­ein­bar­keit noch mehr un­ter­stützt wer­den, um da­mit auch die Iden­ti­fi­ka­ti­on der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter mit der Stadt Met­zin­gen wei­ter zu er­hö­hen. Eben­so wich­tig ist es sich als Ar­beit­ge­ber zu pro­fi­lie­ren und ein hoch in­no­va­ti­ves Per­so­nal­ma­nage­ment vor­zei­gen zu kön­nen, um auch in Zu­kunft fä­hi­ge und mo­ti­vier­te Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ge­win­nen zu kön­nen.
 
Da­bei steht die Stadt Met­zin­gen je­doch nicht erst am An­fang, vie­les gibt es schon seit län­ge­rer Zeit, wie zum Bei­spiel ein be­trieb­li­ches Ge­sund­heits­ma­nage­ment oder Fle­xi­bi­li­sie­run­gen bei den Ar­beits­zei­ten. Ne­ben Teil­zeit­stel­len gibt es auch die Mög­lich­kei­ten im "Ho­me­of­fice" zu arbeiten.

Auch die Ein­rich­tung ei­nes El­tern-Kind-Ar­beits­zim­mers im Al­ten Rat­haus ge­hört zu den Maß­nah­men, um das fa­mi­li­en­be­wuss­te Ver­ständ­nis der Stadt­ver­wal­tung zu le­ben.
 
Der Rezertifizierungsprozess nach drei Jahren wurde wie­der mit Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern der Stadt Met­zin­gen erfolgreich abgeschlossen.

Auch weiterhin sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Metzingen gefragt, denn das Thema Familienfreundlichkeit lebt von der Einbringung und den Ideen des gesamten Teams.
Direkt nach oben